Erbsensuppe mit Würstchen

Wenn die Narren losziehen, um den Winter zu vertreiben, hat sie begonnen, die fünfte Jahreszeit. An Fasching sieht man sie zuhauf durch die Straßen ziehen und Unfug und Schabernack treiben. Nicht selten geht es in den frühen Morgenstunden los, und eine gute Essensgrundlage ist nötig, um bis in die Nacht hinein durchzuhalten. Vielerorts spricht man von der Narrenspeisung und viele Gerichte sind an Fasching schon zur Tradition geworden. Dieses Rezept für Erbsensuppe ist für 2 - 3 Personen.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Erbsen, Würstchen, Kartoffeln, Zwiebeln, Gemüsebrühe, Muskat


Benötigte Utensilien:
Topf, Messer, Brettchen, Kochlöffel, Pürierstab
Zubereitungszeit:

Rezept Erbsensuppe mit Würstchen

Zubereitung Erbsensuppe mit Würstchen

Schritt 1
Kartoffeln und Zwiebel: Schälen, kleinschneiden und in den Topf geben.
Schritt 2
Die Erbsen in den Topf dazu geben.
Schritt 3
Mit Gemüsebrühe aufgiessen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Anschließend mit dem Pürierstab pürieren. Ist die Suppe zu dick, können noch Wasser und Gemüsebrühe zugegeben werden.
Schritt 4
Die Suppe nun mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und die Suppe unter ständigem rühren, bei schwacher Hitze, noch mal aufkochen lassen.
Schritt 5
Die Sahne nach Geschmack in die Suppe geben und verrühren.
Schritt 6
Die Würstchen in Scheiben schneiden und der Suppe zugeben.

Dazu passt hervorragend frisches Baguette. Diese Erbsensuppe ist vielerorts an Fasching auf dem Speisezettel zu finden. Sie wärmt bei kalten Temperaturen und hilft müden Narren wieder auf die Beine.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Erbsensuppe mit Würstchen

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Erbsensuppe mit Würstchen nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Erbsensuppe mit Würstchen

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar. Ihre Emailadresse wird weder veröffentlicht noch nicht an Dritte weitergegeben. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht veröffentlichen.


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook