Münsterkäse

(Frankreich – Kuhmilch; Fettgehalt 45 % und mehr)

Münsterkäse wird auch Munster genannt. Es handelt sich dabei um einen französischen Weichkäse. Traditionell stammt dieser Käse aus dem elsässischen Münstertal und aus den Hochvogesen. Münsterkäse zählt zu den wichtigsten elsässischen Spezialitäten.

Der würzige Käse zählt zu den Rotschmier- oder Rotkulturkäsen. Die gelb bis orange Rinde entsteht durch eine Waschung mit einer Mischung aus Wasser, Rotschimmelkultur und Kochsalz.

Münsterkäse ist cremig-weich. Ist er sehr reif, dann ist der Teig teilweise fließend, glatt und stark riechend. Eine Variante des Münsterkäses ist Münster mit Kümmel.

 



Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook