binden

Unter Binden versteht man das Eindicken von Bratensaft oder anderen Flüssigkeiten. Ziel ist es der Flüssigkeit eine cremigere Konsistenz zu geben. Auf diese Weise werden Soßen und Suppen zubereitet.

Für klare Suppen werden zum Binden im Regelfall Weizenmehl oder Stärke verwendet. Diese wird mit etwas kaltem Wasser angerührt und dann in die Suppe oder Sauce gerührt. Durch das Aufkochen der Flüssigkeit setzt die bindende Wirkung ein.

Ebenfalls zum Binden verwenden kann unter anderem Eigelb, Gelatine, Sahne, Agar oder Soßenbinder.





Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook