Gurken-Rettich-Salat

Dieser Gurken-Rettich-Salat beinhaltet Geflügelmortadella und ist sehr reich an Vitamin C.
Rezept zum Thema Beilage, Diät, schnell und einfach,

Einkaufsliste:
Salatgurke, Rettich, Geflügelmortadella, Bund Radieschen, Essig-Essenz, Wasser, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker


Benötigte Utensilien:
Küchenbrett, Schüssel, Salatschüssel
Zubereitungszeit:

Rezept Gurken-Rettich-Salat

Zubereitung Gurken-Rettich-Salat

Schritt 1

Gurke waschen und in Scheiben schneiden.
Rettich schälen und in Scheiben schneiden. Geflügelmortadella in Streifen schneiden.
Mortadellastreifen, Gurken- und Rettichscheiben in eine Schüssel geben und mischen. In kleine Salatschüsseln verteilen.
Schritt 2
Bund Radieschen waschen und klein hacken. Diese dann mit Essig-Essenz, Wasser, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker in eine Schüssel geben. Salatportionen damit übergießen.

Anstatt Geflügelmortadella kann auch eine andere Wurst genommen werden.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Gurken-Rettich-Salat

Kommentar Gurken-Rettich-Salat abgeben

Sie haben das Rezept Gurken-Rettich-Salat nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Gurken-Rettich-Salat

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook