Seefisch

Seefische sind Speisefische, die im Salzwasser leben. Man unterscheidet sie vom Süßwasserfisch. In Deutschland verzehrt man zu 70% Seefisch. Mediziner raten, mindestens 1-2 Mal wöchentlich Seefisch zu essen, wegen der Omega-3-Fettsäuren. Sehr beliebte Seefische sind Scholle, Schellfisch, Heilbutt, Kabeljau, Lachs und Hering.

Seefisch eignet sich je nach Sorte zur Zubereitung von Fischsuppe, zum Pochieren, Braten, Backen, Garen, Frittieren und Räuchern.





Was kann man mit Seefisch zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Seefisch zum nachkochen:

Rezepte mit Seefisch

» Fischcocktail
» weitere Rezepte mit Seefisch


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook