anbraten

Als anbraten bezeichnet man das kurze Braten von Fleisch bei einer hohen Temperatur von über 300 Grad. Durch das Anbraten bildet sich am Fleisch eine Kruste. Nach dem Anbraten wird das Fleisch bei niedrigeren Temperaturen fertig gegart.

Die Aussage, dass sich beim Anbraten die Poren schließen und dadurch ein Austrocknen verhindert wird ist falsch. Fleisch besitzt keine Poren, die sich verschließen könnten.

Durch das Anbraten verkürzt sich jedoch die Garzeit des Fleisches, was dazu beiträgt, dass das Fleisch saftiger bleibt.





Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook