Ausgezogene

Ausgezogene oder auch Kücherl schmecken an Fasching richtig lecker. Bunt dekoriert oder auch ohne Streusel sind Ausgezogene auch auf einem Kindergeburtstag ein Renner.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Mehl, Eier, Vanilleschote, Hefe, Butter, Milch


Benötigte Utensilien:
Friteuse oder großer Topf, Schöpfkelle, Schüssel
Zubereitungszeit:

Rezept Ausgezogene

Zubereitung Ausgezogene

Schritt 1
Mehl in eine Schüssel sieben.
Schritt 2
In die Mittes des Mehls eine Mulde machen. Hefe, zerlassene Butter und Milch in die Mulde geben. Mit etwas Mehl vom Rand der Mulde und dem Hefe-Milch Gemisch einen Vorteig machen. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
Schritt 3
Die Zutaten zum Teig geben und gut verkneten.
Schritt 4
für 4 Stunden mit einem feuchten, warmen Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.
Schritt 5
Wenn der Teig geruht hat, ist er doppelt so groß wie vorher, jetzt werden esslöffelgroße Bällchen abgesteckt und kurz zu Bällen gerollt. Die Bällchen noch einmal eine halbe Stunde mit einem feuchten Tuch abgedeckt gehen lassen.
Schritt 6
Die Teigbällchen nun etwas platt drücken und in der Mitte dünner ziehen. Danach in heißem Fett kurz von beiden Seiten frittieren, bis sie goldbraun sind.
Schritt 7
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und anschließend in feinem Puderzucker wälzen oder sie mit einer Schokoladenglasur und bunten Streuseln überziehen.

Zum Fasching oder für eine Party werden bunte Zuckerstreusel unter den Hefeteig-41.html">Hefeteig gehoben, damit sich eine bunte Färbung des Teiges ergibt. Bei Bedarf darf auch Kirschlikör hinzugegeben werden. 1-2 Esslöffel reichen, sonst wird der Teig zu wässrig.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Ausgezogene

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Ausgezogene nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Ausgezogene

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook