Haselnussmakronen

Um die Weihnachtszeit zu versüßen kommt Weihnachtsgebäck auf den Tisch. Ein Gebäck, das jeden schmeckt und einfach zuzubereiten ist, sind Haselnussmakronen. Besonders auch gut geeignet um sie gemeinsam mit Kindern zu backen.
Rezept zum Thema Weihnachten

Einkaufsliste:
Eier, Zucker, gemahlene Haselnüsse, Zitrone, Zimt, Haselnusskerne


Benötigte Utensilien:
Schüssel, am besten aus Metall oder Glas, Handrührgerät, Teelöffel, Küchenwaage, Topf, Oblaten
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 170 Grad
Umluft: 150 Grad
vorgeheizt
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Haselnussmakronen

Zubereitung Haselnussmakronen

Schritt 1

Backofen auf 250 Grad Heißluft vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß in die Schüssel geben. In dieser das Eiweiß über dem Wasserbad schaumig rühren. Am besten eignet sich hierfür eine Metall- oder Glasschüssel, da diese die Wärme gut leitet (durch die Wärme löst sich der Zucker besser auf, und das Eiweiß fängt an zu binden, was die Masse sowohl homogener als auch stabiler macht).
Schritt 2
Wenn der Eischnee fest ist den Zucker unter ständigem Rühren hinzugeben.
Anschließend die gemahlenen Haselnusskerne, einen Teelöffel Zimt sowie die abgeriebene Schale einer halben Zitrone hinzugeben und gut vermengen.
Schritt 3
Die Oblaten einzeln, mit kleinem Abstand, auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
Mit dem Löffel kleine Portionen der Masse auf die Oblaten geben. Mann kann den Teig auch mit einem Spritzbeutel auf die Oblaten aufspritzen. Bevor die Haselnussmakronen in den Ofen kommen, jeweils eine ganze Nuss daraufsetzen.

Den Ofen auf 150 Grad herunterschalten und 15 Minuten in der mittleren Backofenschiene backen. Anschließend auskühlen lassen und genießen.

Die Makronen können auch mit Mandeln oder Kokosnuss gemacht werden, sodass schnell und einfach weitere Gebäcksorten entstehen.

Das ist ein altes Hausrezept meiner Oma. Sie machte das mit dem Eiweiß über dem Wasserbad immer so, da das Eiweiß mit dem Zucker vermischt, eine besseren Glanz und eine bessere Konsistenz bekommt.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Haselnussmakronen

Kommentar Haselnussmakronen abgeben

Sie haben das Rezept Haselnussmakronen nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Haselnussmakronen

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook