Bayrischer Schweinebraten

In Bayern ist der Schweinebraten ein ausgeprochenes Sonntagsgericht. Auch bei der Zubereitung von Schweinebraten gibt's viele Möglichkeiten. Zuerst muss man sich entscheiden, ob man einen Schweinebraten mit Kruste oder ohne Kruste zubereiten will. Für Krustenbraten eignet sich am besten Schweinebauch.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Schweinefleisch, Zwiebeln, Karotten, Kümmel


Benötigte Utensilien:
Bräter, Topf, Sieb
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 200 Grad
Umluft: 180 Grad
vorgeheizt
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Bayrischer Schweinebraten

Zubereitung Bayrischer Schweinebraten

Schritt 1
Beim Schweinebauch die Schwarte längs und quer einschneiden. Fleisch salzen, pfeffern und Kümmel darübersteuen. In einen Bräter legen und bodenbedeckt Wasser dazugeben. (Bei Fleisch mit Schwarte, die Schwarte nach unten.)
Schritt 2
Karotten waschen und kleinschneiden, die Zwiebeln vierteln. Im Bräter um das Fleisch herumlegen.
Schritt 3
in den vorgeheizten Ofen schieben.
Schritt 4
Nach ca. 30 Min. etwas Fleischbrühe über den Braten geben. (Mit Schwarte: den Braten nun umdrehen)
Schritt 5
Das Fleisch immer wieder mit Bier bestreichen. Der Braten muss gesamt ca. 1,5 Stunden im Backofen bleiben.
Schritt 6
Zwiebeln und Karotten aus dem Bräter in ein Sieb geben. Das Gemüse in einen Topf sieben.
Schritt 7
Flüssigkeit aus dem Bräter vollständig in den Topf mit dem gesiebten Gemüse geben. Eventuell einen Würfel Bratensaft dazugeben.

Zum Schweinebraten eignen sich am besten Knödel. Die Sauce wird durch das durchpassierte Gemüse schön sämig, so dass meistens kein Soßenbinder mehr nötig ist.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 1 Kommentare
Bayrischer Schweinebraten

am 14.11.2015 17:43 von Günter Rath
  Rezept
Ein sehr gut verstänliches Rezept super Anleitung

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Bayrischer Schweinebraten nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Bayrischer Schweinebraten

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook