Kalter Hund - traditionell

Kalter Hund ist ein leckerer Schoko-Keks-Kuchen, den man ohne backen schnell und einfach selbst herstellen kann. Hier ist die traditionelle Variante vom Kalten Hund.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Kokosfett, Puderzucker, Kakaopulver, Eier, Butterkekse


Benötigte Utensilien:
Kochtopf, Kasten-Backform, Schüssel, Mixer, Alufolie
Zubereitungszeit:

Rezept Kalter Hund - traditionell

Zubereitung Kalter Hund - traditionell

Schritt 1
Kokosfett in den Kochtopf geben und zum Schmelzen bringen.
Schritt 2
Eier, Puderzucker und Kakaopulver in die Schüssel geben und mit einem Mixer gut verrühren.
Schritt 3
Nun das flüssige Kokosfett langsam zu der Eier-Mischung dazugeben und wieder gut verrühren.
Schritt 4
Die Kastenbackform überall mit Alufolie auslegen und mit etwas Fett (Butter oder Öl) einpinseln. Falls die Backform viel breiter ist als die Butterkekse, kann diese auch noch ausgepolstert werden (z.B. mit Alufolie).
Schritt 5
Nun kommt eine Schicht Kakaomasse in die Kastenform. Danach eine Schicht mit Keksen. Darauf folgt wieder eine Kakao-Schicht. Dies wird solange gemacht bis die Backform vollständig gefüllt wird. Eine Kakao-Schicht sollte oben abschließen.
Schritt 6
Nun muss der Hund für 10-12 Stunden im Kühlschrank kaltgestellt werden. Danach einfach die Form umstürzen und die Backform und die Alufolie entfernen.

Kein Kokosfett zu Hause? Dann haben wir noch das schnelle Rezept für "Kalter Hund".





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Kalter Hund - traditionell

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Kalter Hund - traditionell nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Kalter Hund - traditionell

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook