Spinatspätzle

Spinatspätzle ein Gericht, das schnell und einfach zubereitet ist und sehr satt macht.
Rezept zum Thema Beilage, Essen für Kinder, Hauptspeise, Mittagessen, schnelle Küche, günstig

Einkaufsliste:
Mehl, Eier, Spinat, Salz, Butter


Benötigte Utensilien:
großer Topf, Pfanne
Zubereitungszeit:

Rezept Spinatspätzle

Zubereitung Spinatspätzle

Schritt 1

Aus Mehl, Eiern, Spinat und Salz einen zahflüssigen Teig rühren. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.
Schritt 2
Danach portionsweise in Salzwasser abkochen. Den Teig mit Hilfe eines Spätzlesiebes in das Wasser reiben. Dies sollte immer portionsweise geschehen, denn sonst verkleben die Spätzle. Ca. 1 Minute aufkochen lassen.
Fertig sind die jeweiligen Portionen, wenn die Spätzle oben schwimmen.
Schritt 3
Vor dem Servieren in Butter schwenken.

Mit Parmesan bestreuen.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Spinatspätzle

Kommentar Spinatspätzle abgeben

Sie haben das Rezept Spinatspätzle nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Spinatspätzle

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook