Cheeseburger

Burger kennt man sonst aus Fast Food Restaurants, doch man kann Burger auch ganz einfach und ganz schnell zu Hause kochen. Das folgende Rezept habe ich für meinen Mann entwickelt, der sehr gerne Fast Food isst, aber auch sich gerne gesund ernähren möchte. Und jetzt isst er nur noch meine Burger.
Rezept zum Thema Kindergeburtstag, Party, Kinderparty

Einkaufsliste:
Hackfleisch (Rind, Schwein, Gemischt, wie man es lieber mag), Salzgurken, Tomaten, Zwiebeln, Toastkäse, Hamburgerbrötchen, Mayo, Ketchup, Senf, Salz, Pfeffer, Paprika (Gewürz), Öl


Benötigte Utensilien:
Backblech, Backpapier, Schneidebrett, 2 Messer, Alufolie, Pfannenwender
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 200 Grad Umluft: 180 Grad
vorgeheizt
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Cheeseburger

Zubereitung Cheeseburger

Schritt 1

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack vermischen. In sechs gleiche Teile aufteilen und zu Kugeln kneten. In einer Pfanne 1 El Öl erhitzen. Die Hackfleischkugeln in der Pfanne platzieren und mit einem Pfannenwender platt drücken. Von beiden Seiten braten bis das Fleisch durchgebraten ist.
Schritt 2
Die Hamburgerbrötchen in zwei Hälften schneiden. Die unteren Hälften erst mit einer sehr dünnen Schicht Senf und dann mit einer Schicht Mayonnaise beschmieren. Die oberen Hälften mit Ketchup beschmieren.
Schritt 3
Die Tomaten in je sechs Ringe schneiden und jeweils zwei Ringe auf jede untere Brötchenhälfte legen.
Schritt 4
Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und auf den unteren Brötchenhälften verteilen. Die drei Salzgurken längs jeweils in sechs Scheiben schneiden und dann je drei Scheiben auf die unteren Brötchenhälften platzieren.
Schritt 5
Währenddessen müssten die Hackfleischburger fertig sein. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Burger auf die belegten Brötchen platzieren, je eine Scheibe Toastkäse oben drauf legen und mit der anderen Brötchenhälfte zudecken.
Schritt 6
Mit der Hand die Burger etwas zusammendrücken und auf einem Backblech mit ausgerolltem Backpapier verteilen. Etwa fünf Minuten bei 200°C backen. Die Cheeseburger aus dem Ofen herausnehmen und jeden Cheeseburger in Alufolie einwickeln.

Schmeckt wie bei Burger King, nur viel gesünder! Guten Appetit!





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Cheeseburger

Kommentar Cheeseburger abgeben

Sie haben das Rezept Cheeseburger nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Cheeseburger

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook