Paprika

Es gibt verschiedene Sorten von Paprika. Am bekanntesten sind sie in grün, gelb und rot. Grüne Paprika haben ein herzhaftes, leicht bitteres Aroma, wogegen gelbe und rote Paprika eher mild und süßlich sind. Manche Sorten sind scharf.

Paprika sind sehr vielfältig. Die Nachtschattengewächse enthalten sehr viel Vitamin C und sind roh in Salaten oder zu Dip am gesündesten. Außerdem eignen sie sich zum Kochen, Schmoren, Füllen, Überbacken und Grillen. Wer die unverdauliche Schale nicht verträgt, kann sie mit einem Sparschäler entfernen oder die Paprika kurz im Ofen grillen und dann die Schale abziehen.





Was kann man mit Paprika zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Paprika zum nachkochen:

Rezepte mit Paprika

» Feine Kartoffelsuppe mit Lauch
» Hühnerfrikassee ungarische Art
» Gulaschsuppe
» Geschmortes Lamm im Paprikabett
» Bunte Toastecken
» Zigeuner-Fisch in Alufolie
» Hummus
» Würstchen-Marinade
» Chinesisches Schweinefilet-Saté
» Asiatisches Gemüse aus dem Wok
» weitere Rezepte mit Paprika


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook