Crepes Suzette

Crepes Suzette - ein Dessert mit Orangen und Alkohol. Dazu gibt es die unterschiedlichsten Varianten. Am besten schmecken Crepes Suzette mit Grand Marnier, man kann aber auch Champagner oder Curacao nehmen. Flambiert oder unflambiert bleibt dem persönlichen Geschmack und Geschick überlassen.
Rezept zum Thema Dessert

Einkaufsliste:
Mehl, Milch, Eier, Vanillezucker, Salz, Blutorangen, Zitrone, Grand Marnier, Butter, Zucker


Benötigte Utensilien:
Rührbecher, Handrührgerät mit Schneebesen, Messbecher, Esslöffel, Kochlöffel, Zitruspresse, Zestenreißer, Messer, Pfanne, flachen Teller
Zubereitungszeit:

Rezept Crepes Suzette

Zubereitung Crepes Suzette

Schritt 1

Die Butter zerlassen. Das Mehl in den Rührbecher geben und mit der Milch glatt rühren.
Schritt 2
Eier, Vanillezucker und Salz zugeben und alles gut verrühren. Dann die zerlassene Butter unterrühren und den Teig mindesten 30 Minuten stehen lassen. Vor dem Ausbacken der Crêpes eventuell noch 1 EL Grand Marnier zufügen. Die Butter in der Pfanne erhitzen und langsam 4 dünne Crêpes ausbacken, sie müssen schön hell bleiben. Danach auf den Teller legen und zudecken, damit sie feucht bleiben.
Schritt 3
Die Blutorangen waschen und abtrocknen.
Schritt 4
Von einer Orange die Schale abreiben und mit dem Zucker vermischen, von den anderen Zesten abschälen zum Garnieren. Orangen und die Zitrone auspressen. Die Butter in der Pfanne zerlassen, den Orangenzucker zufügen und rühren, bis eine hellgelbe Masse entsteht. Mit dem Saft ablöschen und etwas einkochen. Die Crêpes zu Viertel falten und in die Soße legen. Gut durchtränken und heiß werden lassen. Den Grand Marnier darübergießen, etwas Zucker darüberstreuen und möglichst am Tisch flambieren. Danach mit dem Saft und den Zesten auf Tellern anrichten.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Crepes Suzette

Kommentar Crepes Suzette abgeben

Sie haben das Rezept Crepes Suzette nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Crepes Suzette

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook