Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische kalte Suppe aus ungekochtem Gemüse, die aus Andalusien stammt.
Rezept zum Thema Vorspeise, spanisch

Einkaufsliste:
Knoblauch, Olivenöl, Salatgurke, Paprika, Zwiebel, Tomatensaft, Salz, schwarzer Pfeffer, Rotweinessig


Benötigte Utensilien:
Messer, Knoblauchpresse, Schneebesen, Küchenmixer, Schüssel
Zubereitungszeit:

Rezept Gazpacho

Zubereitung Gazpacho

Schritt 1

Für das Knoblauchöl die Knoblauchzehe schälen, mit der Presse in eine Schüssel mit Olivenoel-72.html">Olivenöl pressen und darin verrühren.
Schritt 2
Die Salatgurke waschen und schälen. Die Paprikaschoten entkernen, waschen und vierteln. Die Zwiebel schälen und das gesamte Gemüse in 2 cm große Stücke schneiden.
Das Gemüse in einen Küchenmixer geben.
Schritt 3
Mit dem Tomatensaft aufgießen.
Schritt 4
Mit Salz und schwarzen Pfeffer würzen. Rotweinessig und Olivenoel-72.html">Olivenöl zugießen.
1 Minute im Küchenmixer fein pürieren
In eine Schüssel gießen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Schritt 5
Kurz vor dem Anrichten etwas Knoblauchöl über die Suppe träufeln.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Gazpacho

Kommentar Gazpacho abgeben

Sie haben das Rezept Gazpacho nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Gazpacho

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook