Kartoffel Gnocchi

Die Kartoffel Gnocchi sind eine leckere Beilage, deren Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt sind. Die persönliche Vorstellung ist ausschlaggebend. Da Gnocchi aus Italien stammen, bieten sich italienische Gerichtsvarianten im Besonderen an.
In unserer privaten Rezeptesammlung geben wir unseren Gnocchi immer dann den Vorzug, wenn es eine alternative Beilage zu einem soßenreichen Essen sein soll.
Rezept zum Thema italienisch, Beilage

Einkaufsliste:
Kartoffeln, Grieß, Mehl, Milch, Eier, Muskat, Paprikapulver


Benötigte Utensilien:
Topf, Schüssel, Abtropfkelle
grosses Brett, Kartoffelstampfer, Muskatnussreibe

Zubereitungszeit:

Rezept Kartoffel Gnocchi

Zubereitung Kartoffel Gnocchi

Schritt 1

Kartoffeln, ideal ist eine Kartoffelsorte, die sich auch für Püree eignet ca 30- 50 Minuten im Kartoffelkochtopf kochen. Mit der Gabel prüfen, ob die Kartoffeln gar sind.
Anschliessend die Kartoffeln unter kaltem Wasser soweit abkühlen, dass man sie leicht schälen kann.
Die Kartoffeln von Ihrer Schale befreien und in die Schüssel geben. Jetzt mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken.
Schritt 2
Milch zugeben und die Kartoffeln weiter fein stampfen, so dass keine Kartoffelstückchen mehr sichtbar sind. Salz und Paprikapulver zu geben und weiter die Kartoffeln zur Püree- bzw. Teigmasse verarbeiten. Im Anschluss nun etwa Gries zugeben und in das Püree einmengen.
Die Muskatnuss mit der Muskatnussreibe in die Teigmasse mischen.
Schritt 3
Ist die Kartoffel / Griessmasse noch nicht teigig genug, etwas Mehl (405) einstreuen.
Schüssel jetzt mit einem Küchentuch abdecken und etwas 15 Minuten ziehen lassen.
Schritt 4
Das Brett nun mit etwas Mehl (405) bestreuen und gleichmässig verteilen (etwas einstäuben). Nun etwa eine Handvoll Teig mit der Hand aus der Schüssel herausholen und eine etwa daumendicke Rolle gleichmässig formen.
Im Anschluss auf dem Brett nun von der Rolle etwa 1 cm dicke Scheibchen abschneiden und auf dem Brett so verteilen, dass sie nicht aneinanderkleben können.
Schritt 5
die Gnocchistückchen etwas eindrücken (Formen), so dass sie die typische Gnocchiform bekommen.
Schritt 6
Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die einzelnen Gnochi eingeben und solange kochen bis sie aufsteigen, das heisst sie kommen an die Oberfläche (geht rasch !)
Im Anschluss nun die Gnochi mit der Abtropfkelle aus dem kochenden Wasser nehmen und in die Schüssel geben.
Diesen Vorgang solange wiederholen, bis alle Gnocchi in der Schüssel sind.

Jetzt sind die Gnocchi als Beilage fertig, sie lassen sich natürlich auch vielfältig variieren, wie etwa mit Käse oder Petersilie bestreuen.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Kartoffel Gnocchi

Kommentar Kartoffel Gnocchi abgeben

Sie haben das Rezept Kartoffel Gnocchi nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Kartoffel Gnocchi

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook