Überbackene Austern

Diese kleine Mahlzeit eignet sich sehr gut für einen Partyabend und lässt sich ohne großen Zeitaufwand in ca. einer halben Stunde vorbereiten.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Austern, Knoblauch, Schnittlauch, Petersilie, Butter, Semmelbrösel


Benötigte Utensilien:
Austernmesser, Auflaufform, Schüssel
Einstellung Ofen:
Ober-, Unterhitze 200 Grad,
Umluft 170 Grad
vorgeheizt
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Überbackene Austern

Zubereitung Überbackene Austern

Schritt 1
Butter etwa eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur hat und cremig ist.
Schritt 2
Die Zitrone auspressen und wegen etwaiger Kerne durchsieben. Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken.
Schritt 3
Petersilie und Schnittlauch waschen, abtrocknen und kleinhacken. Die weiche Butter mit Zitronensaft, Knoblauch, Petersilie und Schnittlauch vermischen.
Schritt 4
Das Öffnen der Austern:
Man benötigt zum Öffnen der Austern ein spezielles Messer!
Austern mit einem dicken Küchentuch festhalten, die flache Schalenseite zeigt nach oben. Das Austernmesser dort hineinstoßen, wo die Schalen zusammengehalten werden und die Auster mit einer Drehbewegung aufbrechen. Mit dem Messer an der Innenseite der oberen Schale entlangfahren, um den Schließmuskel zu durchtrennen. Die obere Schale entfernen, die untere enthält das Austernfleisch.
Schritt 5
Die Buttermischung über den offenen Austern verteilen, mit Semmelbröseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad etwa 10 Minuten überbacken bzw. bis das Ganze gebräunt ist.

Unverzüglich servieren, dazu passt ein trockener Weißwein!





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Überbackene Austern

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Überbackene Austern nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Überbackene Austern

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook