Gruyere

(Schweiz – Kuhmilch; Fettgehalt 49 – 53 %)

Der Gruyere wird in der Schweiz hergestellt. Er reift 5 bis 15 Monate unter höhlenähnlichen Bedingungen bei etwa 95% Luftfeuchtigkeit zu einem Hartkäse mit feinen Löchern und einer bräunlichen Rinde heran. Der mittelfeste Gruyere beinhaltet 49 bis 53% Fett i. Tr.

Gruyere eignet sich hervorragend zum Überbacken von deftigen Gerichten und Aufläufen. Durch seinen milden Geschmack ist er auch für Fondues sehr gut geeignet. Auch im Cordon Bleu, auf Zwiebelsuppen und zum Überbacken von Toast eignet sich diese Käseart sehr gut.





Was kann man mit Gruyere zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Gruyere zum nachkochen:

Rezepte mit Gruyere

» Rosenkohl mit Schinken und Käse
» Käsefondue
» Rührei mit Käse
» Maccheroni Gratin
» weitere Rezepte mit Gruyere



Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook