Matjes

Für die Herstellung von Matjes werden zwischen Mai und Juni Heringe gefangen. Sie haben einen Fettgehalt von etwa 15 Prozent und schmecken daher sehr zart. Matjes hat eine silbrige haut und ein rosafarbenes Fleisch. Sie reifen traditionell mit Enzymen und in Salzlake (Salzheringe).

Zu Matjes schmecken Zwiebelringe, Pellkartoffeln und Bohnen. Dazu passt aber auch Schwarzbrot und Speck. Ein Dressing aus Zwiebeln, Dill, Apfel und Sauerrahm rundet den Geschmack ab.

 



Was kann man mit Matjes zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Matjes zum nachkochen:

Rezepte mit Matjes

» Russischer Salatkuchen
» Marinierte Heringe
» Matjes auf Berliner Art mit selbstgemachter Mayonnaise
» 7-Tassen Salat
» Labskaus
» weitere Rezepte mit Matjes


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook