Butterzopf mit eingesetzten Eiern

Dieser Zopf kann nach Belieben, etwa an Ostern, mit eingesetzten Eiern gebacken werden. Ohne die Eier ist es ein ganz normaler feiner Butterzopf.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Salz, Buttermilch, Butter, Eier, Sultaninen


Benötigte Utensilien:
Schüssel, Handrührgerät mit Knethaken, Messbecher, Backblech, Kuchenpinsel
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 200 Grad
Umluft: 175 Grad
vorgeheizt
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Butterzopf mit eingesetzten Eiern

Zubereitung Butterzopf mit eingesetzten Eiern

Schritt 1
Mehl in die Schüssel sieben, eine Mulde eindrücken und die Hefe darin zerbröckeln. Zucker und Salz darauf streuen, die Milch zugeben und einen glatten Vorteig anrühren. Zudecken und etwa 20 Minuten gehen lassen.
Schritt 2
Buttermilch, Zucker, Butter, Ei und Sultaninen zu dem Vorteig geben und zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten. Zudecken und etwa 60 Minuten gehen lassen. Danach mit der Hand nochmals kräftig durchkneten.
Schritt 3
Das Backblech mit Butter einfetten. Etwas Teig abnehmen und daraus 4 dünne Rollen, etwa 12 cm lang, formen. Den restlichen Teig in drei gleichgroße Stücke teilen, Rollen formen und damit einen Zopf flechten. Auf dem Zopf verteilt mit dem Esslöffel 4 Mulden drücken und die Teigstreifen darum legen. Den Zopf auf das Backblech legen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Dann mit dem Eigelb bestreichen.
Schritt 4
Auf 200 Grad vorheizen und den Zopf 30 Minuten backen. Dann in jede Mulde ein rohes Ei setzen und den Zopf 15 Minuten weiter backen. Die Eier sind danach wie hart gekocht.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Butterzopf mit eingesetzten Eiern

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Butterzopf mit eingesetzten Eiern nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Butterzopf mit eingesetzten Eiern

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook