Nudelsalat

Rezepte für Nudelsalat gibt es viele. Unzählig verschiedene Zutaten eignen sich für einen Nudelsalat. Macht man eine Party, sollte man jedoch bedenken, dass nicht jeder Partygast alle Zutaten bevorzugt. Deshalb ist es manchmal ganz gut, den Nudelsalat nicht allzu ausgefallen zu zubereiten.
Hier nun unser klassicher Nudelsalat.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Nudeln, Mayonnaise oder Remoulade


Benötigte Utensilien:
Topf, Schüssel
Zubereitungszeit:

Rezept Nudelsalat

Zubereitung Nudelsalat

Schritt 1
Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
Schritt 2
nach der Garzeit direkt kalt abschrecken.
Schritt 3
Gurken klein schneiden. Die Tomaten in Würfelschneiden. Beides in eine Schüssel geben.
Schritt 4
in die Schüssel zu den Tomaten und Gurken geben.
Schritt 5
Die Remoulade zu den Nudeln geben und vermengen. Ich bevorzuge die Tomy Remoulade statt Mayonnaise.
Schritt 6
Den Nudelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Schuss Essig darüber geben.

Nudelsalat eignet sich für eine Party, ein Foundue oder als Beilage für ein Fleischgericht.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Nudelsalat

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Nudelsalat nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Nudelsalat

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook