Eierlikör

Eierlikör ist ein alkoholisches Getränk, welches aus Eidotter, Zucker und Weinbrand besteht. Manche Rezepte enthalten auch Milch oder Sahne.

Der Alkoholgehalt des emulgierten Getränks beträgt zwischen 14 und 20 Prozent. Eierlikör hat eine gelbe Farbe und ist von cremiger Konsistenz. Er wird gerne im Haushalt hergestellt. Der hohe Alkoholgehalt verhindert das Verderben der Eier.

Eierlikör schmeckt am Besten gut gekühlt. Er passt sehr gut als Topping von Desserts und Eisbechern. Auch Kuchen und Pudding lassen sich mit Eierlikör verfeinern.

 



Was kann man mit Eierlikör zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Eierlikör zum nachkochen:

Rezepte mit Eierlikör

» Eierlikör-Nusstorte
» Schoko-Mandel-Eierlikör Muffin
» Eierlikör Muffins
» Eierlikörkuchen
» Eierlikör-Punch
» Eierpunsch
» Kirsch-Müsli
» Eierlikör Kuchen
» Eierlikör-Nutella-Kuchen
» weitere Rezepte mit Eierlikör


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook