Festtagsbraten mit Rotkohl

Festtagsbraten mit Rotkohl - ein Fest für den Gaumen.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Rotkohl, Zwiebeln, Apfel, Gänseschmalz, Rinderbraten, Nelken, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Tomatenmark, Fleischtomaten, Rinderbrühe, trockener Rotwein, Chilipulver


Benötigte Utensilien:
Bräter, großer Topf
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 200 Grad
Umluft: 180 Grad
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Festtagsbraten mit Rotkohl

Zubereitung Festtagsbraten mit Rotkohl

Schritt 1
Etwas Öl in den Bräter geben, heiß werden lassen und das Rindfleisch scharf anbraten.

Schritt 2
Das Fleisch herausnehmen.

Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.
Im Bräter dünsten und mit dem Wein ablöschen.
Schritt 3
Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden.

Die Brühe und die geschnittenen Tomaten zusammenmit dem Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und mit Salz, Pfeffer und Chilli würzen und abschmecken.

Den Braten zurück in den Bräter geben und 1,5 - 2 Stunden schmoren lassen.
Schritt 4
Die obere Blätterschicht vom Rotkohl entfernen.

Den restlichen Rotkohl in feine Streifen schneiden.
Schritt 5
Die Zwiebel schälen und würfeln.

Den Apfel schälen und auch würfeln.
Schritt 6
Das Schmalz in einem großen Topf schmelzen.

Die Zwiebeln dazu geben und anbraten.

Den Rotkohl und die Apfelstücken dazu und mit dem Wasser ablöschen.
Schritt 7
Den Rotkohl würzen und weich kochen lassen.

Als Beilagen eignen sich Kartoffeln, Klöße oder Spätzle.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher Kommentare
Festtagsbraten mit Rotkohl

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Festtagsbraten mit Rotkohl nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Festtagsbraten mit Rotkohl

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook