Marinierter Schweinebraten in Biersoße

... warm und kalt geniessen. Dies ist ein sehr praktisches Gericht, kann man es doch über zwei Tage hinweg genießen: Einmal als Hauptgericht, einmal als wunderbares Vesper.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Schweineschinkenbraten, Senf, Blütenhonig, Sonnenblumenöl, Zwiebeln, Kümmel, Exportbier, Sonnenblumenöl


Benötigte Utensilien:
Schüssel, Alufolie, Mörser, Pfanne, Bräter
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 200 Grad
Umluft: 180 Grad
vorgeheizt

Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Marinierter Schweinebraten in Biersoße

Zubereitung Marinierter Schweinebraten in Biersoße

Schritt 1
Sonnenblumenöl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen und den Braten mit dieser Mischung kräftig einmassieren. Dann in Alufolie einwickeln, über Nacht einziehen lassen.
Schritt 2
Am nächsten Tag den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Währenddessen in einem Mörser den Kümmel zerschlagen, Zwiebeln in breite Scheiben schneiden.
Schritt 3
Nun den Braten von der Alufolie befreien und in einer großen Pfanne mit wenig Sonnenblumenöl von allen Seiten einige Minuten goldbraun anbraten.
Schritt 4
Den Braten wieder aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen. In dieser Pfanne - mit all der Flüssigkeit - Zwiebeln und Kümmel etwa 5 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 5
Diesen Sud mit Bier ablöschen, einmal aufkochen lassen. Braten in einen Bräter legen, den Sud komplett über das Fleisch gießen.
Schritt 6
Fleisch im vorgeheizten Backofen eine halbe Stunde braten, dann auf 100 Grad herunterschalten und nochmals 45 Minuten garen lassen. Den Braten in dickere Portionen schneiden, Zwiebelsauce darübergießen, dazu Petersilienkartoffeln oder Kartoffelknödel reichen.

Tipp für ein Vesper
Ist vom Braten noch etwas übrig, einfach im Ofen stehen lassen und am nächsten Tag in sehr dünne Scheiben schneiden und mit einem Bauernbrot und Butter auf den Tisch bringen.
Beilage
Als Beilage eignet sich eine Meerrettichkreme, die man leicht selbst zubereiten kann:
Crème fraîche in eine Schüssel geben - und bis die gewünschte Schärfe erreicht ist, eine frische Meerrettichwurzel sehr fein abreiben, dann noch etwas salzen und pfeffern, verrühren – fertig!





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher Kommentare
Marinierter Schweinebraten in Biersoße

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Marinierter Schweinebraten in Biersoße nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Marinierter Schweinebraten in Biersoße

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook