Russischer Salat

Diesen leckeren Salat kann man sowohl als Vorspeise als auch als Beilage zu Grillfleisch servieren.
Rezept zum Thema russisch, Party, Silvester, Buffet

Einkaufsliste:
Kartoffeln, eingelegte Karotten, Gurken, Blumenkohl, Thunfisch, geschälte Paprika, Eier, Mayonnaise, Salz


Benötigte Utensilien:
Schüssel, Messer, Eierschneider
Zubereitungszeit:

Rezept Russischer Salat

Zubereitung Russischer Salat

Schritt 1

Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Schritt 2
Das in Essig eingelegte Gemüse in kleine Stücke schneiden.
Schritt 3
Den Thunfisch mit einem Teelöffel zerkleinert dazugeben
Schritt 4
Die Paprika in kleine Stücke schneiden.
Schritt 5
Eier mit einem Eierschneider einmal quer und einmal längs in Stücke schneiden.
Schritt 6
Alles gut vermengen und mit Mayonnaise und Salz abschmecken.

Tipp:
Den Salat über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, nochmals umrühren, und abschmecken. Dann den Salat hügelförmig auf einem Teller anrichten, mit Eierscheibchen und Paprikastreifen verzieren und servieren.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Russischer Salat

Kommentar Russischer Salat abgeben

Sie haben das Rezept Russischer Salat nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Russischer Salat

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook