Gefüllte Weinblätter

Etwas aufwändig, dafür aber super lecker sind diese gefüllten Weinblätter, auch Dolmades genannt.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Weinblätter, Petersilie, Dill, Reis, Salz, Minze, Rosinen, Pinienkerne, Zitronensaft, Piment, Pfeffer, Olivenöl


Benötigte Utensilien:
Schüssel, Töpfe
Zubereitungszeit:

Rezept Gefüllte Weinblätter

Zubereitung Gefüllte Weinblätter

Schritt 1
Den Reis in Salzwasser 15 Minuten kochen.
Schritt 2
Die Weinblätter kurz in kochendes Wasser tauchen und abtropfen lassen.
Schritt 3
Zwiebeln schälen und in kleine Würfel hacken.
Schritt 4
Petersilie, Dill und Minze fein hacken.
Schritt 5
Die Zwiebeln, Kräuter und Rosinen zum gegarten Reis geben.
Schritt 6
Pinienkerne, Zitronensaft und Olivenoel-72.html">Olivenöl unter den Reis mengen.
Schritt 7
Den Reis mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken.
Je ca. 1 EL Reismischung auf ein Weinblatt geben und das Weinblatt einrollen und in einen Topf geben. Die Röllchen müssen ganz nah beieinander liegen.
Schritt 8
Die Rollen mit Zitronensaft und Olivenoel-72.html">Olivenöl beträufeln. etwas heißes Wasser zugeben, bis die Rollen bedeckt sind. So nun eine Stunde bei schwacher Hitze garen.
Die Weinblätter kalt servieren.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Gefüllte Weinblätter

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Gefüllte Weinblätter nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Gefüllte Weinblätter

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook