Kardamom

Kardamom stammt aus Indien und ist mit dem Ingwer verwandt. Die Teile der Pflanze, die als Gewürz verwendet werden, sind die Samen, die vor der Benutzung getrocknet werden.

Kardamom hat einen süßlichen Geschmack, der trotzdem einiges an Schärfe mit sich bringt und entfernt an Eukalyptus erinnert. Besonders in Weihnachtsgebäck wird Kardamom häufig benutzt, aber auch andere Backwaren lassen sich damit würzen.

Es gibt allerdings kaum ein Gericht, das sich nicht durch das Gewürz verfeinern lässt. Fisch, Lamm- und Hammelfleisch profitieren genau so von ihm wie Kalbfleischgerichte und Krustentiere.

 



Was kann man mit Kardamom zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Kardamom zum nachkochen:

Rezepte mit Kardamom

» Spekulatius
» Indische Linsensuppe
» Bronklüten
» Pistazienbrote
» Stollen Muffins
» Feigenmakronen
» Linzer Sternchen
» Lebkuchen Brownies
» Spekulatius
» Quarkstollen
» weitere Rezepte mit Kardamom


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook