Entenbrust mit geröstetem Rotkohl

Obwohl keine Nation mehr Schweinefleisch isst wie die Dänen, kommt die Ente in Dänemark nicht zu kurz. Vor allem an Weihnachten wird dieses traditionelle Rezept sehr oft verspeist. Jedoch wird auch unter dem Jahr oft Entenbrust gegessen. Vor allem als herzhaftes Abendessen im Winter.
Rezept zum Thema Weihnachten, dänisch

Einkaufsliste:
Rotkohl, Zwiebeln, Orangen, Äpfel, Trockenpflaumen, Butter, Balsamico Essig, frischer Thymian, Entenfond oder Hühnerbrühe, Entenbrust, Sahne, Mehl


Benötigte Utensilien:
Pfanne, Bräter, Topf, Sieb
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 80 Grad
Umluft: 70 Grad
vorgeheizt
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Entenbrust mit geröstetem Rotkohl

Zubereitung Entenbrust mit geröstetem Rotkohl

Schritt 1

Den Rotkohl auf einem Hobel fein hobeln.
Schritt 2
Die Orangen schälen und in halbe Scheiben schneiden. Die Äpfel in Schiffchen schneiden. Die Trockenpflaumen in kleine Würfel. Den Thymian feinhacken.
Schritt 3
Das ganze nun in eine Pfanne mit dem Butter bei mittlerer Hitze anbraten. Zum Schluss, nach circa 6 Minuten mit dem Essig-173.html">Balsamico Essig ablöschen. Das fertige Gemisch nun in einen Bräter geben und gleichmäßig verteilen.
Schritt 4
Derweil die Entenbrust auf der Fettseite in beide Richtungen aufschneiden, so dass ein Gitter Muster entsteht. Die Entenbrust dann auf beiden Seiten mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.
Schritt 5
Legen Sie die Entenbrüste nun auf die Gemüsemischung (mit der Fettseite nach oben) und garen sie das Ganze im Ofen für ca. 50 Minuten. Danach holen Sie den Bräter raus, und legen Sie die Entenbrüste auf einen Teller und decken diese mit Alufolie ab.
Schritt 6
Im Bräter hat sich nun ein Sud entwickelt welcher sie durch ein Sieb auffangen sollten. Den aufgefangenen Sud nun in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen. Eventuell noch Entenfond oder Hühnerbrühe dazu geben. Ein wenig von dem Sud in einer Tasse stehen lassen und ein EL Mehl einrühren. Wenn das Mehl ordentlich verrührt ist dann ebenfalls in die Pfanne einrühren.
Schritt 7
Zum Schluss von der Hitze nehmen und die Sahne einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dies ist die Soße die dazu gegessen wird.
Schritt 8
Nun wird der geröstete Rotkohl auf eine Servierplatte gegeben und mit Salz und Pfeffer bestreut. Darauf das in Scheiben geschnittene Fleisch gefächert und mit einem Thymianzweig garniert. Dazu wird die hergestellte Soße gegessen.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Entenbrust mit geröstetem Rotkohl

Kommentar Entenbrust mit geröstetem Rotkohl abgeben

Sie haben das Rezept Entenbrust mit geröstetem Rotkohl nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Entenbrust mit geröstetem Rotkohl

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook