Kirsch-Schokoladenkuchen

Weihnachten steht vor der Tür und die Zeit für weihnachtliches Backen beginnt. Hier handelt es sich um einen Kuchen, der saftig, fruchtig und trotzdem weihnachtlich schmeckt. Begeisterung bei Groß und Klein ruft dieser Kirsch-Schokoladenkuchen hervor, wird er in der Weihnachtszeit serviert. Natürlich kann der Kuchen auch zu anderen Anlässen gebacken werden.

Für den Kuchen eignet sich am besten eine Springform. Will man diesen Kuchen als Blechkuchen backen, ist dies aber auch kein Problem. Verwenden Sie einfach die doppelte Menge der Zutaten und der Kuchen eignet sich ideal für ein Backblech.
Rezept zum Thema

Einkaufsliste:
Butter oder Margarine, Eier, Zucker, Zartbitterschokolade, Mehl, Backpulver, Vanillezucker oder geriebene Vanilleschote, Glas Sauerkirschen, Zimt Rezepte" href="https://www.kostenlose-rezepte.eu/zutat-Zimt.html">Zimt, eine Prise Piment, eine Prise geriebene Gewürznelken, Kokosfett, Puderzucker, Zimt, Glühwein oder Rotwein


Benötigte Utensilien:
Schüssel, Rührgerät, Backform
Einstellung Ofen:
Ober/Unterhitze: 200 Grad
Umluft: 180 Grad
vorgeheizt
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Kirsch-Schokoladenkuchen

Zubereitung Kirsch-Schokoladenkuchen

Schritt 1
Erwärmen Sie die Butter oder Margarine und geben Sie den Zucker und die Eier hinzu. Die Masse schlagen Sie am besten mit einem Mixer, bis sie schaumig ist.
Schritt 2
Anschließend rühren Sie das Mehl, Backpulver, den Vanillezucker oder die geriebene Vanilleschote darunter.
Schritt 3
Nun noch Zimt, Piment und Gewürznelken unterrühren.
Schritt 4
Raspeln Sie die Schokolade in grobe Stückchen. Hierzu eignet sich der Hobel einer Küchen-Reibe hervorragend.
Schritt 5
Geben Sie die gut abgetropften Sauerkirschen und die geriebene Schokolade unter den Teig. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig in der gut gefetteten Form und backen den Kuchen anschließend bei 200° ca. 60 Minuten.
Schritt 6
Lassen Sie den Kuchen abkühlen und bereiten die Glühwein-Zimt-Schokoladen Glasur vor. Kokosfett in einem Topf schmelzen. Puderzucker, Zimt und Glüh- oder Rotwein einrühren.

Geben Sie die Glasur auf den erkalteten Kuchen. Für optimalen Glanz eignet sich das Übergießen des Kuchens, ohne die Glasur mit einem Pinsel oder Löffel zu verstreichen. Vor dem Erkalten der Glasur bestreuen Sie diese mit winterlichen oder weihnachtlichen Dekorations-Motiven ganz nach Belieben. Der Kuchen geht sehr schnell und ist sehr lecker.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Kirsch-Schokoladenkuchen

Kommentar abgeben

Sie haben das Rezept Kirsch-Schokoladenkuchen nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Kirsch-Schokoladenkuchen

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook