Lachsfilets im Kartoffelmantel mit Sahne-Sauerkraut

Dieses Gericht stammt von einem Sternekoch im Elsass, der Heimat des Sauerkrauts. Nirgendwo sonst wird Sauerkraut nicht nur gekocht, sondern zelebriert. Die außergewöhnliche Kombination von Lachs, Kartoffeln und Sauerkraut ist bei gelungener Zubereitung ein wirklich tolles Geschmackserlebnis.
Die Schwierigkeit des Rezepts taucht beim Kartoffelmantel auf, in den der Lachs eingewickelt wird. Nicht verzagen, wenn es das erste Mal schiefgeht. Beim zweiten Mal klappt es bestimmt.
Rezept zum Thema Sonntagsgericht

Einkaufsliste:
Lachs, Weißwein, Kartoffeln, Meerrettich, Sahne, Zwiebeln, Lorbeerblatt, Thymian, Wacholderbeeren


Benötigte Utensilien:
1 großer Topf, Mikrowelle, Frischhaltefolie, 1 große Pfanne
Einstellung Ofen:
Umluft: 160 Grad
vorgeheizt

Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Lachsfilets im Kartoffelmantel mit Sahne-Sauerkraut

Zubereitung Lachsfilets im Kartoffelmantel mit Sahne-Sauerkraut

Schritt 1

Die Zwiebel in kleinste Würfel hacken. Dann die Butter in einem großen Topf erwärmen, darin die Zwiebel leicht andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Riesling ablöschen. Dann das Sauerkraut mit Lorbeerblatt, Thymian sowie den Wacholderbeeren dazugeben, abdecken und etwa eine Stunde leicht köcheln lassen.
Schritt 2
Wichtig: Damit der Kartoffelmantel auch gelingt, müssen zwei sehr große, mehlige Kartoffeln verwendet werden. Die Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Perfekt sind die Scheiben, wenn sie leicht durchsichtig sind. Auf einem Teller Frischhaltefolie auslegen (auf keinen Fall Alufolie!)
Schritt 3
Den Teller mit den „Kartoffelrosen“ in der Mikrowelle eine Minute erwärmen, bis die „Rosen“ aneinander festkleben. Das ist der Mantel für je ein Filet. Er muss an einem Stück hochzuheben sein. Kleben die Kartoffeln noch nicht, dann nochmals einige Sekunden in die Mikrowelle.
Wichtig: Aber ja nicht zu lange in die Mikrowelle legen, sonst bekommt man ungewollt Kartoffelchips
Schritt 4
Lachs in vier gleichgroße Filets schneiden. Nun die Folie entfernen und ein Lachsfilet in den Kartoffelmantel einwickeln. Diesen Vorgang bei den anderen Filets wiederholen
Schritt 5
Die ummantelten Filets werden mit Öl in einer Pfanne mit der oberen Seite zuerst kross angebraten, dann im vorheizten Backofen etwa zehn Minuten bei 160 Grad fertig gegart.
Schritt 6
Zwischenzeitlich das Sauerkraut abschmecken und zum Schluss die nur leicht geschlagene Sahne mit dem Meerrettich unterheben.

Als weitere Beilage eignen sich Petersiliekartoffeln.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Lachsfilets im Kartoffelmantel mit Sahne-Sauerkraut

Kommentar Lachsfilets im Kartoffelmantel mit Sahne-Sauerkraut abgeben

Sie haben das Rezept Lachsfilets im Kartoffelmantel mit Sahne-Sauerkraut nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Lachsfilets im Kartoffelmantel mit Sahne-Sauerkraut

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook