Cayennepfeffer

Cayennepfeffer stammt aus Südamerika, Afrika und Indien. Es handelt sich dabei um feingemahlene Chilischoten. Es ist ein sehr scharfes Gewürz und wirkt antibakteriell und verdauungsfördernd. Es sollte nur sehr maßvoll eingesetzt werden, da die Schärfe ansonsten die Aromen der anderen Lebensmittel überdeckt.

Cayennepfeffer kommt bei kräftigen Gerichten zu Einsatz: Schmorgerichte, Grillsauce, Chili con Carne, Eintopf, deftige Suppen und Steak.

 



Was kann man mit Cayennepfeffer zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Cayennepfeffer zum nachkochen:

Rezepte mit Cayennepfeffer

» Schweinekoteletts mit pikantem Karottengemüse
» Cocktail-Dressing
» Edelpilzkäse-Dressing
» Einfaches Sahne-Dressing
» Knoblauch-Dressing
» Lauch-Zwiebel-Quiche
» Gemüseragout
» Schweinekotelette mit Champignons
» Blätterteigrollen
» 1000 Island Dressing
» weitere Rezepte mit Cayennepfeffer


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook