Bärlauch-Risotto

Bärlauch ist seit einiger Zeit wieder im Trend und es gibt sogar Wurst und Käse damit. Aber auch beim Kochen ist die Verwendung von Bärlauch vielseitig. Er kann püriert unter Nudel- oder Spätzleteig gemischt werden, in Soßen, als Füllung für Ravioli und Maultaschen u.v.a. Für Bärlauch-Fans ist jetzt Hochsaison, egal ob selbst gesammelt oder gekauft.
Rezept zum Thema gesund, Rezept der Woche

Einkaufsliste:
Bärlauch, Parmesan, Pinienkerne, Knoblauch, Olivenöl, Butter, Salz, Pfeffer, Zitrone, Zwiebel, Risottoreis, Weißwein, Geflügelfond, Lorbeerblatt, Cayennepfeffer


Benötigte Utensilien:
Mixer oder Pürierstab, kleine Schüssel, Messer, Schneidebrett, Topf, Kochlöffel, Esslöffel, Zitruspresse, Messbecher
Zubereitungszeit:

Rezept Bärlauch-Risotto

Zubereitung Bärlauch-Risotto

Schritt 1

2-3 Bärlauchblätter zur Seite legen zum Garnieren. Den restlichen Bärlauch waschen, abtrocknen und verlesen.
Schritt 2
Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden.
Schritt 3
Bärlauch und Knoblauch mit Parmesan, Pinienkernen, Olivenoel-72.html">Olivenöl und Butter in den Mixer geben und pürieren. Pesto in eine Schüssel füllen und mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.
Schritt 4
Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Das Olivenoel-72.html">Olivenöl im Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten.
Schritt 5
Den Risottoreis zugeben und mitdünsten, bis er ebenfalls glasig ist. Lorbeerblatt zugeben, den Weißwein dazugießen und einkochen lassen.
Schritt 6
Den Geflügelfond erhitzen und unter ständigem Rühren nach und nach eingießen. Bei kleiner Hitze den Risotto in etwa 20 Minuten weichkochen. Der Reis sollte aber noch bissfest sein. Den fertigen Risotto mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Den gehobelten Parmesan darüber geben. Die Bärlauchblätter waschen, abtrocknen, grob hacken und darüberstreuen.

Der Bärlauchpesto kann unter den Risotto gemischt oder extra dazu gereicht werden, sodass jeder nach eigenem Geschmack selber mischen kann. Dazu einen herben Blattsalat aus Rucola, Radicchio u. ä. servieren.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Bärlauch-Risotto

Kommentar Bärlauch-Risotto abgeben

Sie haben das Rezept Bärlauch-Risotto nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Bärlauch-Risotto

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook