Feldsalat

Viele Köchinnen und Köche halten den Feldsalat (auch Ackersalat genannt) für einen typischen Blattsalat, denn er ist mit den sogenannten Baldriangewächsen verwandt.

Feldsalat ist eine sehr genügsame, aber winterharte Pflanze, die selbst strengem Frost trotzt. Man sollte auch den Feldsalat mit einer selbstgemachten Vinaigrette zubereiten. Es gibt insgesamt noch vier weitere Feldsalatsorten: Gefurchter Feldsalat, Gekielter Feldsalat, Gewöhnlicher Feldsalat und Gezähnter Feldsalat.

Inhaltsstoffe des Feldsalats
Mineralien: Eisen, Kalzium, Kalium, Folsäure
Vitamine: Feldsalat enthält beispielsweise wesentlich mehr Provitamin A und Vitamin C als Kopfsalat.

 



Was kann man mit Feldsalat zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Feldsalat zum nachkochen:

Rezepte mit Feldsalat

» Feldsalat mit Walnuss-Käse-Dressing
» Erfrischendes Dressing für Feldsalat
» Bandnudeln mit Haselnuss-Pesto und Frischkäse
» Radicchiosalat mit Senfdressing
» Kräutersalat mit Ziegenfrischkäse
» Kraft-Salat
» Feldsalat mit Apfel
» Kürbs-Feldsalat
» Feldsalat mit Feigen und Mozzarella
» Feldsalat
» weitere Rezepte mit Feldsalat


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook