Grieß

Grieß wird hauptsächlich aus Weizen hergestellt. Es gibt aber auch Grieß aus Mais, Hafer, Gerste und Dinkel. Man bietet es in zwei verschiedenen Ausführungen an: Hartweizengrieß und Weichweizengrieß. Grieß ist weiß bis hellbraun. Die Herstellung ist ähnlich wie bei Mehl.

Weichweizengrieß wird für Babynahrung, Süßspeisen und Desserts verwendet. Dazu zählen Brei, Klöße und Pudding aus Grieß.

Aus Hartweizengrieß werden beispielsweise Grießnockerl und Nudelteig hergestellt.





Was kann man mit Grieß zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Grieß zum nachkochen:

Rezepte mit Grieß

» Grießauflauf
» Polenta
» Grießschnitten mit Zimt
» Polenta Muffins
» Kartoffel Gnocchi
» Grießsuppe
» Geröstete Grießsuppe
» Marillenknödel aus Kartoffelteig
» Zwetschgenknödel
» Focaccia mit Sardellen und Paprika
» weitere Rezepte mit Grieß


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook