Ricotta

Ricotta ist eine italienische Frischkäseart mit 15% Fettgehalt. Damit ist er verhältnismäßig fettarm. Der Käse besteht aus Kuh- oder Schafsmilch. Manchmal wird er auch aus einer Milchmischung zubereitet.

Ricotta ist mild, cremig und streichfähig. Er wird als Brotbelag verwendet, kann aber auch zum Verfeinern von Soßen, Salaten und anderen herzhaften Gerichten verwendet werden. Dieser Frischkäse eignet sich auch bei der Zubereitung von Kuchen, Canneloni und Desserts. Besonders in der sizilianischen Küche findet Ricotta Verwendung.

 



Was kann man mit Ricotta zubereiten?

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit Ricotta zum nachkochen:

Rezepte mit Ricotta

» Dänisches Blätterteig Käse Gebäck
» Cannelloni gefüllt mit Ricotta
» Bärlauch-Ravioli
» Wildkräuterklößchen mit Knoblauch-Kerbel-Butter
» Hackbraten mit Ricotta-Spinat-Füllung
» Torta Pasqualina
» Cannelloni mit Lachsfüllung
» Spinat-Ecken
» Beeren-Crepes
» Pfefferminzsauce
» weitere Rezepte mit Ricotta


Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook