Rehbraten mit Rotwein-Birnen

Ein saftiger Rehbraten eignet sich für alle Feierlichkeiten und ist ein Highlight auf der Festtafel. Durch die besondere Zubereitung, zergeht das Reh auf der Zunge und begeistert als äußerst schmackhaftes Gericht.
Rezept zum Thema Winter, deftig

Einkaufsliste:
Rehkeule (ausgelöst), trockener Rotwein (Bordeaux), Buttermilch, Fleischtomaten, Karotten, Salz, Zucker, Piment, Majoran, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Paprika (edelsüß), Schalotten, Knoblauch, Olivenöl, Senf, Mehl, Preiselbeeren im Glas, halbierte Birnen in der Dose, Zimt, Schlagsahne


Benötigte Utensilien:
Schüssel, Bräter, großer Topf, Messbecher, Rührgerät
Backzeit:
Zubereitungszeit:

Rezept Rehbraten mit Rotwein-Birnen

Zubereitung Rehbraten mit Rotwein-Birnen

Schritt 1

Reh von Sehnen befreien, häuten und am besten am Vortag bereits in Buttermilch einlegen.
Waschen und trocknen Sie das Fleisch und legen es auf ein Küchenbrett.
Schritt 2
Knoblauchzehen schälen und das Reh je nach Bedarf gleichmäßig spicken (für die gleichmäßige Verteilung empfiehlt es sich, die Zehen längs zu vierteln)
Schritt 3
Senf in einer dünnen Schicht auf dem Rehbraten verteilen und anschließend mit Pfeffer, Paprika und Piment würzen.
Schritt 4
Olivenoel-72.html">Olivenöl in der Pfanne erhitzen und 4 Schalotten hellbraun anbraten. Das Reh in den Bräter geben und von allen Seiten gleichmäßig anbraten.
Schritt 5
Bei ausreichender Bräune mit Rotwein ablöschen. Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und den Majoran in den Sud geben.
Schritt 6
Fleischtomaten und Möhren würfeln und dem Reh zugeben.
Backofen vorheizen und das Reh bei 220° zugedeckt unter gelegentlichem Wenden und ablöschen mit Wasser, 60 Minuten garen.
Schritt 7
Das fertig gegarte Reh aus dem Sud nehmen und den Fond mit Mehl (angerührt in kaltem Wasser) andicken.
Anschließend abschmecken und 2 Esslöffel Preiselbeeren in die Soße rühren um eine ansprechende Farbe zu erzielen. Das Reh in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und anschließend wieder in die Soße geben.
Bei 125° noch 30 Minuten im Ofen ziehen lassen (sorgt für eine harmonische Kombination des Fleisches mit der Soße)
Schritt 8
Rotwein-Birnen Zubereitung:
Birnenhälften in Rotwein aufkochen. Jede Birnenhälfte mit 1 EL Preisebeeren füllen.
Schlagsahne steif schlagen und einen TL über die Preisebeeren geben. 1 Stunde in den Kühlschrank.
Anstatt Schlagsahne kann man Creme fraiche nehmen.

Hier können Kroketten, Kartoffelbällchen, Herzogin Kartoffeln, Klöße oder Kartoffeln gereicht werden. Ein deftiger Schmalz-Rotkohl bietet sich als Gemüse-Beilage an.





QR Code
Tipp:
Rezept mit dem Handy zum Einkaufen mitnehmen .
Zum Auslesen benötigen Sie ein Fotohandy und eine kostenlose Reader-Software (App) für QR-Codes.


Kommentare zum Rezept Bisher 0 Kommentare
Rehbraten mit Rotwein-Birnen

Kommentar Rehbraten mit Rotwein-Birnen abgeben

Sie haben das Rezept Rehbraten mit Rotwein-Birnen nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.

zum Rezept: Rehbraten mit Rotwein-Birnen

Menükarten

Menükarten

Sie können zu Ihrem Menü schöne Menükarten online gestalten. Klicken Sie auf Menükarten online erstellen und drucken Sie Ihre Menükarte als pdf aus.

Möchten Sie weihnachtliche Menükarte, klicken Sie hier:
Menükarten für Weihnachten.

Tipps zum Kochen

Tipps und Tricks In unserem Haushalt Lexikon sammeln wir Tipps und Tricks, sowie Erklärungen von verschiedenen Begriffen rund um das Kochen.

Natürlich geht es auch um den perfekt gedecketen Tisch und Warenkunde.
Haushalt Lexikon

Facebook